Abitur Gemeinschaftskunde Politik – Institutionalisierte politische Partizipation

3.1.1. Institutionalisierte politische Partizipation

Demokratietheorie: Ohne politische Partizipation ist demokratische Politik nicht möglich

Dimension politischer BeteiligungFormen politischer Beteiligung 
Konventionell/verfasst/institutionalisiertStaatsbürgerrolleBeteiligung an Wahlen:

·         Kommunalwahlen

·         Landtagswahlen

·         Bundestagswahlen

·         EU-Parlamentswahlen

 Parteienorientierte PartizipationIn Partei eintreten und Politik aktiv mitgestalten

Zudem: SMV, JGR

 

Zudem: Politische Beteiligungsgruppen für aktive Mitgestaltung/Diskussion, Interessensverbände (NGO, Lobbyverbände, Vereine)

Beginnen sie damit, ihren Suchbegriff oben einzugeben und drücken sie Enter für die Suche. Drücken sie ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben