Autoimmunkrankheiten Zusammenfassung für Schule

 

  • Immunsystem toleriert nicht mehr körpereigene Zellen/Substanzen (Autoantigene)
  • Abstoßung
  • Kann ein oder mehrere Organe betreffen

Zwei Mechanismen zur Selbsttoleranz:

Bei Reifung werden B- und T-Zellen aussortiert, die sich gegen körpereigene Merkmale richten.

  1. Unreife B-Zellen treffen im Knochenmarkt auf körpereigene Antigene
  • B-Zelle trifft auf körpereigene Struktur -> Zelltod (Apoptose) der B-Zelle
  • T-Zellen mit ähnlichem Aussortierungsmechanismus
  1. T-/B-Zellen können nicht immer aussortiert werden
  • T-Killerzellen durch T-Suppressoren gehemmt
  • Zu starke Unterdrückung -> höheres Krebsrisiko
  • Zu geringe Unterdrückung -> Autoimmunerkrankungen

Diabetes Mellitus Typ 1 – Jungdiabetes

  • Immunreaktion gegen insulinproduzierende ß-Zellen in Bauchspeicheldrüse
  • Entsprechende Antikörper gegen ß-Zellen nachgewiesen
  • Insulinmangel muss durch Insulinspritzen kompensiert werden

Multiple Sklerose (MS)

  • Isolierendes Myelin in Gehirn und Rückenmarkt abgebaut
  • Zell-/antikörpervermittelte Entzündungsreaktion
  • Unterschiedliche Symptome, oft Sehschwäche und Koordinationsprobleme
  • Unklar, ob viraler Infekt oder Autoimmunkrankheit

Gelenkrheuma

  • Schädigung von Knochenknorpel durch permanente Entzündung

Lupus Erythematodes

  • Immunsystem gegen Komponenten eigener Zellen (v.a. Nukleinsäuren), die beim Abbau von Hautzellen freigesetzt werden

Diabetes Mellitus Typ 1 – Jungdiabetes

„Diabetes Mellitus“ bedeutet „honigsüßer Durchfluss“, Überzuckerung des Blutes

Fragestellung: Wie wird Blutzuckergehalt reguliert? V.a. durch Insulin (blutzuckersenkend) und Glukagon (blutzuckererhöhend)

Insulin wird in Langerhansinseln (Zellansammlungen) in der Bauchspeicheldrüse hergestellt. Langerhansinseln bestehen aus 65-80% insulinproduzierenden Beta-Zellen sowie kleineren Mengen Alphazellen für Glukagon.

Autoimmunerkrankung: Bei Jungdiabetes werden ca. 80-90% insulinproduzierende Beta-Zellen zerstört, da bei viralem Effekt nicht zwischen körpereigenen und –fremden Zellen differenziert werden konnte.

Nachgewiesen wurden Antikörper, die sich spezifisch gegen Betazellen richten -> Immunerkrankung

Therapie: Insulinmangel muss durch Insulinspritzen kompensiert werden

Beginnen sie damit, ihren Suchbegriff oben einzugeben und drücken sie Enter für die Suche. Drücken sie ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben